Der Hort der drei Sonnen

photofunia-1468911385
Stefan Schweikert entführt euch in seiner Novelle Der Hort der drei Sonnen in die kaum erforschten Gebirgsregionen von Valdora. In der abenteuerlichen Geschichte soll seine Protagonistin Laurena ein uraltes Buch finden, das ein schreckliches Geheimnis birgt …
 
“Die Flammen, in orange und rot, züngelnd und tanzend.
Davor und dazwischen die Schatten und der Rauch, Geister in schwarzen Schleiern, in einem wilden Reigen im roten Salon. Ich werde mit euch tanzen, dachte Laurena. Einer der Geister reichte ihr die Hand, ein Schatten im Feuer, und seine Berührung war nicht heiß, nicht beißend und verzehrend, sondern warm und weich. Laurena ergab sich ihm und schloss die Augen.”

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s