Sarah Manthey

Bild_SM

Sarah Manthey wurde in Wolfsburg geboren und verbrachte schon als Kind viel Zeit damit, sich fantastische Geschichten in der realen Welt und realistische Geschichten in fantastischen Welten auszudenken. 1995 entdeckte sie dann die Pen&Paper-Rollenspiele für sich, die seitdem mit ihrer Begeisterung für Musik, Theater und Literatur Hand in Hand gehen. Seit 2004 lebt und arbeitet Sarah Manthey südlich des Weißwurstäquators und ist als Theaterwissenschaftlerin und Pädagogin den fantastischen Welten treu geblieben. Sie hat literatur- und theaterwissenschaftliche Artikel hat wissenschaftliche Artikel sowie einige Texte in Rollenspielpublikationen für Das Schwarze Auge und Eis und Dampf veröffentlicht. Ihr Beitrag in den Wächter-Chroniken ist ihre erste belletristische Publikation.

 Werke:

Eis&Dampf

< weiter zu Judith C. Vogt >

Advertisements