Wächter der letzten Pforte reloaded

Wächter der letzten Pforte

Mit Wächter der letzten Pforte ist jetzt die überarbeitete Neuausgabe des von Christian Kopp und Henninfg Mützlitz im Jahr 2014 veröffentlichen High-Fantasy-Romans erschienen. Zunächst könnt ihr im Ebook erneut mit der Tequari-Kriegerin Moriana und dem valdorischen Knappen Liocas auf die Reise durch einen von Konflikten zerrissenen Kontinent gehen. Neben der vollständig korrigierten Textfassung enthält die Neuausgabe auch die überarbeitete Weltkarte, die auch in den Wächter-Chroniken zu finden ist.

Darum geht es in Wächter der letzten Pforte:

Der Knappe Liocas und die Kriegerin Moriana erwachen am Schauplatz einer Katastrophe. Eine unbekannte Macht hat die verfeindeten Heere der Allianz von Valdora und der barbarischen Tequari gleichermaßen vernichtet. Wider Willen versuchen die überlebenden Todfeinde herauszufinden, was geschehen ist. Verfolgt von den Häschern des valdorischen Königs und den Inquisitoren der Hohen Priesterschaft stoßen sie auf eine mörderische Verschwörung. Die Spur führt nach Amhas, ins Reich der Oligarchen und Söldnergilden. Dort treffen Moriana und Liocas auf neue Verbündete und unbekannte Feinde, die mit Kräften im Bunde stehen, von denen sie nichts geahnt haben.
Im Schatten der amhasischen Handelstürme und Luftschiffe offenbart sich Moriana und Liocas das Ausmaß einer Bedrohung, die abseits von Politik und Krieg ein ganzes Zeitalter neu zu schmieden vermag. Der Kontinent Camotea steht am Abgrund, und nur wenige Eingeweihte kennen die tatsächliche Macht, die hinter den Schleiern der Wirklichkeit lauert.


Das Ebook von Wächter der letzten Pforte ist in allen gängigen Ebook-Shops erhältlich und kostet in den ersten beiden Wochen nur 3,99 Euro, danach regulär 6,99 Euro.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s