Streifzug durch Camotea

Camotea Katte mit Orten der GeschichtenBekanntermaßen spielen die Geschichten der Wächter-Chroniken in verschiedenen Regionen des Kontinents Camotea – genauer gesagt seines Nordteils, denn unsere Weltkarte zeigt lediglich einen Ausschnitt eines Kontinents, der sich vor allem im Südosten noch sehr weit erstreckt, befinden sich dort doch die Provinzen von Yamar mit ihren vielen Völkerschaften und Metropolen, die jedoch im Norden weitestgehend unbekannt sind.

Die Handlung des Romans Wächter der letzten Pforte führt uns von den Wäldern des Nordens im Grenzbereich von Valdora und den Gebieten der Tequari über die Abendrotberge hinüber nach Amhas, und von dort (nach einigen, sich überstürzenden Ereignissen …) weiter in den Süden von Valdora nach Targoas, bevor das Schicksal der Allianz von Valdora in dessen Hauptstadt Agenost entschieden wird. Was dort überall genau geschieht, erfahrt ihr im Roman.

Auf den Reisen, die die Protagonist/innen zurücklegen, werden viele Orte nur angerissen und manche Völker oder Gruppierungen lediglich randwärtig erwähnt. Viele Nebenfiguren haben größere, andere nur kleine Auftritte. Dennoch spürt man überall die Vielfalt einer Welt, in der das Leben unter der Sonne des Urias pulsiert, und in der allerorten weitere Geschichten und Hintergründe darauf warten, entdeckt zu werden. Genau dort setzen die Wächter-Chroniken an: Orte und Begebenheiten abseits des Wegesrands genauer zu beleuchten und darzustellen, wie sehr auch vermeintlich kleine Dinge mit den umstürzenden Ereignissen aus Wächter der letzten Pforte verknüpft sein können.

Auf der Karte oben seht ihr nun in der Übersicht, wo die einzelnen Geschichten der Chroniken angesiedelt sind. Neben Städten wie Amhas und Agenost, die wir bereits aus dem Roman kennen, stehen dabei gänzlich neue Regionen im Vordergrund: Wir tauchen in die Gassen (und Hafenbecken …) von Mesoth ein, erkunden die Freie Stadt Halosis, gehen im Valkarin-Massiv und dem Azuryngebirge auf die Suche nach alten Geheimnissen und begegnen in den so unterschiedlichen Regionen des riesigen Kuroswalls fremden und wilden Völkern – so dass bei den verschiedenen geographischen Gegebenheiten und den unterschiedlichen Schwerpunkten der Geschichten für jede/n Leser*in etwas dabei ist!

Der Roman Wächter der letzten Pforte und die Anthologie Die Wächter-Chroniken – Schatten über Camotea sind überall im Buchhandel erhältlich!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s