Berührt von der Flamme des Urias

PhotoFunia-1498553688In Der gläserne Himmel führt euch Tobias Rafael Junge in das Azuryngebirge am Rande Valdoras. Die Geschichte führt drei Zeitlinien und Protagonisten auf einen gemeinsamen Weg, an dessen Ende Erkenntnis oder Verderben steht.
 
“Grob gehauene Stufen führten wieder nach oben. Wann hatte Meister Eberran begonnen, nach dem zu suchen, was hier begraben lag? Wann hatte er ihn zum ersten Mal vernommen? Jenen Ruf, der für Sydorin nach Freiheit und Fernweh klang und ihn hierher gezogen hatte wie die drei Monde einen Schlafwandler.
Hier lag nicht das Ende, sondern der Anfang seines Weges.”

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s